Ihr Kontakt zu uns

PROAKTIV Akademie
Beethovenstraße 5-13
D-50674 Köln

+49 (0) 221 / 4 85 38 38
[email protected]

Wir rufen Sie gleich zurück!




Licence to Lead-Jubiläum: Unsere Führungskräfteausbildung wird 10 Jahre alt

/ , Unternehmen/Licence to Lead-Jubiläum: Unsere Führungskräfteausbildung wird 10 Jahre alt
PROAKTIV Blog

„Nur so lernt man wirklich“

10 Jahre Licence to Lead – das sind über 3.000 Absolventen in offenen und Inhouse-Trainings. Die meisten von ihnen waren schlichtweg begeistert – und sind es noch immer. Was ist das Erfolgsgeheimnis dieser Führungskräfteausbildung im Blended Learning? Wir haben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach ihrem individuellen Nutzen gefragt.

Mit der Lizenz zum Führen – 10 Jahre Licence to Lead

Am 22. November 2007 starteten wir Licence to Lead als offenes Training in Köln. Schnell erwies sich das Blended-Learning-Konzept aus Präsenztraining, Praxisaufgaben und Online-Training als Renner. Bis heute haben über 3.000 angehende und praktizierende Führungskräfte die Ausbildung durchlaufen, Tendenz: schnell wachsend. Mittlerweile erlernen hier pro Jahr über 700 Teilnehmende die Grundlagen der Führung.

Direkter Praxisbezug

Ein Schlüssel für die große Beliebtheit des Führungstrainings ist der enge Bezug zur Praxis: Im Vordergrund stehen die täglichen Herausforderungen im Berufsalltag einer Führungskraft. „Super!“ findet das Melanie Redeker von der DANNEMANN El noble Cigarro GmbH. „Die Theorie wurde durch viele Praxisübungen während des Trainings vertieft. Durch die »Hausaufgaben« konnte ich das neu Erlernte direkt im Alltag anwenden.“

Auch Absolventin Anja Grennert von Eberspächer Exhaust Technology ist begeistert: „Das Highlight der Führungsausbildung waren die sehr praxisorientierten Methoden, welche deutlich mehr Nutzen stiften als das Lernen von Führungstheorien.“ Sonst werde das Thema Führung häufig auf einem sehr abstrakten Level gelehrt, so die Teamleiterin Human Ressources weiter. Aber „bei Licence to Lead kann jeder konkrete Ansätze für seinen Führungsalltag mitnehmen“.

Raus aus der Komfortzone

Diese Alltagsnähe durchzieht alle 3 Bausteine von Licence to Lead. Im aktiven Präsenztraining erarbeiten die Teilnehmenden die Grundlagen und Erfolgsfaktoren eines ziel- und menschenorientierten Führungsstils. Neue Ideen werden sofort in praktischen Übungen umgesetzt. Im interaktiven Web Based Training werden die Inhalte des Präsenztrainings ergänzt und vertieft, begleitet durch einen erfahrenen PROAKTIV Tutor. Die berufsbegleitende Projektaufgabe schließlich gewährleistet einen unmittelbaren Transfer der positiven Einstellungs- und Verhaltensänderungen aus dem Training in den Arbeitsalltag.

Für Nicolai Czogiel, ist genau das der Schlüssel für effizientes Lernen: „Folgerichtig ist es, dass ich häufig aus meiner eigenen Komfortzone geholt wurde und realitätsnah mögliche Gespräche und/oder Situationen durchgespielt habe“, erinnert sich der Bereichseiter Vertrieb der Westfalen AG. „Nur so, und davon bin ich überzeugt, lernt man »wirklich«. Denn nur, wenn man die Basics versteht, lassen sich diese in der Realität auch miteinander verknüpfen und mehrwerthaltig umsetzen.“

Nachhaltig wirksam

Wie die Transferaufgabe wirkt das gesamte Training direkt und nachhaltig in den Arbeitalltag hinein. Das betont auch Merle Spelsberg, adesso AG, die das Führungskräftetraining auf ihrem Weg »von der Kollegin zur Vorgesetzten« begleitet hat. „Die Verbindung aus Präsenztraining, Praxisaufgaben und Online-Training war hierbei eine sehr gute Unterstützung“, sagt die Absolventin, mittlerweile in der Teamleitung HR Mitarbeiterbetreuung tätig. „Ich fühle mich durch die Trainings sicherer, bin auf Gespräche gut vorbereitet und habe gelernt, die verschiedenen Führungsinstrumente situativ anzuwenden.“

Auch Anja Grennert, die schon vorher in leitender Position tätig war, unterstreicht den nachhaltigen Effekt von Licence to Lead: „Meine Weiterentwicklung als Führungskraft ist daran sichtbar, dass heute Themen bei Mitarbeitern von mir angesprochen werden, die früher von mir als zu persönlich und daher als Tabuthema empfunden worden sind. Des Weiteren werden Führungsthemen deutlich schneller angegangen und Aufgaben werden ganz bewusst auch zur Weiterentwicklung der Mitarbeiter delegiert, auch wenn diese ggf. einfacher von einem selbst erledigt werden können.“

„Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich die gewonnenen Erkenntnisse tagtäglich umsetze und für mich verfeinere“, ergänzt Nicolai Czogiel. „Von den vermittelten Führungswerkzeugen aus diesem professionellen Schulungsprogramm werde ich sicher noch sehr lange zehren können.“

Solche positiven Erfahrungen sind es dann auch, die den hohen Zuspruch erklären: Im letzten Jahr haben über 98% aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihren Feedbackbögen angegeben, dass sie Licence to Lead weiterempfehlen würden. Sie möchten mehr zum Konzept und Ablauf von Licence to Lead wissen?

 

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Folgen Sie uns auf Facebook und erhalten Sie regelmäßig weitere spannende Beiträge von uns und unseren Partnern geliefert.

Die PROAKTIV Management AG ist auf firmeninterne und offene Trainings in den Bereichen Führung, Vertrieb und Kommunikation spezialisiert. Ein zertifiziertes Blended Learning Konzept (Präsenztraining und E-Learning) mit interaktiven Wissensbausteinen der selbstentwickelten Lernplattform unterstützt die Teilnehmer in den Führungs- und Verkaufsausbildungen. PROAKTIV trainiert international bei marktführenden Unternehmen aus Handel, Industrie und Dienstleistung und ist neben München und Köln auch in Hong Kong vertreten.